Einleitungstext links unter Logo






BILD

MusikschulRÄUME

Band 1 der musikpädagogischen Reihe

Inhalt

Der Forschungsstand zum Thema Musikschule ist in Österreich eher defizitär. Vor allem zu den Bereichen kulturpolitische Positionierung der Musikschule und nachhaltige Verwendung räumlicher Ressourcen existieren kaum Beschreibungen oder gar Untersuchungen.

Der Autor und Musikschulleiter der Ludwig Ritter von Köchel Musikschule Krems zeigt anhand einer Fallstudie über die Musikschule Krems die Vielfalt der praktischen Aufgabenfelder der Musikschule in einer Gemeinde. Verbunden mit einer Analyse räumlicher Infrastruktur werden Wege zu einer bezugsnahen und nachhaltigen Raumplanung für Musikschulen gezeigt. Der Autor nimmt dabei Rücksicht auf aktuelle Entwicklungen, wonach ein allgemeiner Bedarf an zentral gelegenen kulturellen und soziokulturellen Bildungseinrichtungen gegeben ist.

Im ersten Teil untersucht der Autor die Musikschule Krems als Ort und Institution kulturellen Lebens und ihren Kontext in der Öffentlichkeit anhand von Bezügen zu Kulturpolitik, Kulturarbeit und zum Kremser Kulturentwicklungsplan. Rahmenbedingungen, wie gesetzliche Vorgaben und der Zusammenhang von Musikschule und Kulturpolitik einer Gemeinde, oder die Auswirkungen eines vorhandenen Kulturentwicklungsplanes werden abgesteckt.

Der zweite Teil umfasst die Präsentation und Analyse der Einzelfallstudie „Musikschule Krems“.
Die Studie zeigt, dass eine kulturpolitisch nachhaltige Breitenwirkung in Form einer Neustrukturierung der Institution Musikschule erzielt werden kann. Ein entsprechendes Raumprogramm unterstützt diesen Prozess. Durch Mitbenutzung der Räumlichkeiten von regionalen (kulturellen) Institutionen und Vereinen wird der Grundstein für Kooperationen mit der Musikschule gelegt, von der alle Seiten gleichermaßen profitieren können.

Produktinformationen

Diese Publikation beruhrt auf der Dissertation von Dr. Hubert Pöll am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Betreut wurde die Arbeit von Institutsvorstand Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz-Otto Hofecker sowie von Ao. Univ.-Prof. Ing. Mag. Dr. Mag. Dr. Roman Brandtweiner MSc, Wirtschaftuniversität Wien.

 

_ Herausgeber: Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH

_ Autor: Dr. Hubert Pöll, Lektorat: Mag. Julia Schöllauf, Mitarbeit: Elisabeth Enghauser

_ Layout und Satz: atelier olschinsky

_ (c) KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH GmbH

Einzelpreis

EUR 17,80 inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten

Bestellung
Musikschulmanagement Niederösterreich

Brigitte Pichler

Hypogasse 1, 2. Stock, 3100 St. Pölten
T. 02742 9005 16880
F. 02742 9005 16898
brigitte.pichler@musikschulmanagement.at