BILD

Abschluss Lehrgang 2011-2012

Am 15. und 16. Oktober 2012 haben 26 LeiterInnen und LehrerInnen NÖ Musikschulen den dreiteiligen Lehrgang Leiterakademie (Jahrgang 2011-2012) abgeschlossen. Nach 7 Modulen, mit 140 absolvierten Unterrichtseinheiten nahmen sie im Haus der Regionen das Abschlusszertifikat entgegen.

 

Die drei Teile wurden in Kooperation durchgeführt mit:

_Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Pädagogischer Teil A, geleitet von Univ.Prof. Dr. Peter Röbke)

_Kommunalakademie NÖ (Rechtlicher Teil B, geleitet von Dir. Harald Bachhofer, MPA MBA)

_Donau Universität Krems (Management Teil C, geleitet von Dr. Attila Pausits)

 

 

Die AbsolventInnen 2012 und Gratulanten:

von li nach re

1. Reihe: Monika Celoud, M.A. (MS Hollabrunn), Angelika Poszvek (MS Vösendorf), Ursula Franke (MS Wienerwald Mitte), Johanna Siakala (Leiterin MS Weinviertel Mitte), MMag. Isabella Maierhofer (MS Bad Vöslau), Silvia Reiß, M.A. (MS Hollabrunn), Beate Hörth (Leiterin MS Ottenschlag)

 

2. Reihe: Elisabeth Deutsch (Musikschulmanagement NÖ), Mag. Johann Grabner (Leiter MS Ybbsfeld), Karl Rosenmayer (Leiter MS Deutsch Wagram), Dir. Harald Bachhofer (Kommunalakademie NÖ), Dorli Draxler (Musikschulmanagement NÖ), Dr. Peter Röbke (Musikuniversität Wien), Mag. Michaela Hahn (Musikschulmanagement NÖ), Dipl. Päd. Sabine Bruckner (Leiterin MS Scheibbs), Mag. Gabriele Mötz (Leiterin MS Zistersdorf), Markus Schmidbauer, M.A. (MS Haag), Dr. Bernhard Hanak (MS Lilienfeld)

 

3. Reihe: Michael Parzer (MS Ybbsfeld), MMag. Eva Haiden (Leiterin MS Perschlingtal), Herbert Stockinger (Leiter MS Dunkelsteinerwald), Mag. Florian Reisky (Donau Universität Krems), Mag. Reinhard Stöckl (Leiter MS St. Barbara Matzen), Mag. Martin Haslinger (Leiter MS Hollabrunn), Mag. Johann Ratschan (MS Leitha-Steinfeld Gemeinden), Johannes Barta (Leiter MS Steinfeldklang), Norbert Suchy (MS Strasshof), Karl Schönthaler (Leiter MS Markt Piesting).

 

Nicht im Bild: Andreas Gallauner (Leiter MS Herzogenburg), Robert Rother (Leiter MS Wr. Neudorf), Maja Zechner (MS Himberg)