LEHRERENTWICKLUNG STARTSEITE

Allgemein

BILD

BILD

Durchlässigkeit von Anfang an | Eutonie


 

mit Helene Roitinger

 

 

Di 28. August 2018, 9.45 bis 17.30 Uhr und

Mi 29. August 2018, 9.45 bis 12.45 Uhr

 

Zielgruppe: alle PädagogInnen

max. 21 TeilnehmerInnen 

 

 

EUR 26,00 PädagogInnen an NÖ Musikschulen

EUR 46,00 externe TeilnehmerInnen 

 

 

ONLINE-ANMELDUNG

 

 

Anmeldeschluss So 10. Juni 2018

 

 

Wenn es um Durchlässigkeit beim Musizieren geht, rückt die Musikphysiologie vermehrt in das Zentrum der Aufmerksamkeit. Eine Methode Durchlässigkeit zu erreichen, ist die Eutonie nach Gerda Alexander®. Ziel ist es dabei, den Körper ins Lot zu bringen, Geschmeidigkeit in den Gelenken und in der Muskulatur zu erreichen und sich körperlich auf den Ausdruck der Musik einzulassen. So entsteht ein blockadefreier Körper, welcher die Optimierung von Technik und Klangqualität erlaubt.

Inhalte/Methoden

Das komplexe Zusammenspiel von Körper, Instrument und Klang wird erlebt. Spannungsausgleich, bewusste Aufrichtung des Körpers und Erweiterung des instrumentenspezifischen Bewegungsrepertoires werden gefördert.
Ziel ist, auf Basis der persönlichen Seminar-Erfahrungen, Anregungen und Ideen für die konkrete Umsetzung im Instrumentalunterricht zu sammeln.

  • "Einmal ist keinmal" - Entwicklung des Körperbewusstseins.
  • "Warming up / coming down" - einfach anwendbare Übungen für den Unterrichtsalltag und für Auftrittssituationen.
  • "Zu Hause ankommen" – eine stabile und freie Aufrichtung finden.
  • "Durchlässigkeit von Anfang an" – Grundsätzliches zur Ökonomie im Körper.
  • "Arbeit am Instrument" – in Einzel- und Kleingruppen-Arbeit im Hinblick auf allgemeine musikphysiologische Grundlagen.


Bitte mitbringen: Bewegungsfreundliche Kleidung, Yogamatte und eine Decke für die Arbeit auf dem Boden, Instrument und ggf. Noten für die konkrete Arbeit am Instrument.


Helene Roitinger

Cellistin, Musikpädagogin, Diplom für Eutonie Gerda Alexander®, Supervisorin und Coach.
Geboren 1972 in Linz. Studium IGP Violoncello und Elementare Musikpädagogik am Brucknerkon-servatorium in Linz. Studien bei Bernhard Walchshofer, Linz und Susanna Ehn-Riebl, Salzburg. 1995 Lehrauftrag im OÖ Landesmusikschulwerk. 2006 Diplom für Eutonie Gerda Alexander. Unterricht in "Haltung und Bewegung" im Zusatz-Angebot der Akademie für Begabtenförderung.
Seit 2006 private Praxis für Eutonie Gerda Alexander®. Referentin für Eutonie Gerda Alexander® im In- und Ausland. Dozentin an der Gerda-Alexander-Schule Offenburg. Mitwirkung am Lehrgang für Musikphysiologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.
Helene Roitinger begründete die Eutonie-Akademie Österreich und ist Leiterin der Eutonie-Ausbildung in Österreich.


www.eutonie-akademie.at | www.eutonie-angebot.at

 

 

Rückfragen bitte an Andreas Weiss, T. 02742 9005 16888, andreas.weiss@musikschulmanagement.at

 



 

KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Christina Waltl

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at