LEHRERENTWICKLUNG

Das Musikschulmanagement Niederösterreich unterstützt im Rahmen der Lehrerentwicklung Niederösterreichs Musikschulen durch zahlreiche Maßnahmen.

 

 

Konzeption, Organisation, Durchführung und Betreuung von Fortbildungsveranstaltungen:

Jahresfortbildungen

Fortbildungswoche

Leiterakademie

Unterstützung regionaler Fortbildungsmaßnahmen

Unterstützung von Fortbildungen im Kontext Voneinander Lernen

 

 

Unterstützung der Fachgruppen durch das Bereitstellen von Prüfungsordnungen, Lehrplänen, Links, Literatur, fachspezifischer Neuigkeiten (Newsletter), sowie mittels Durchführung landesweiter Projekte 

 

 

Ansprechpartner und Servicestelle für Lehrende und MusikschulleiterInnen

 

 

 


 

 

AnsprechpartnerInnen


 


 

 

LEHRERENTWICKLUNG

Tamara Ofenauer-Haas Bereichsleitung

T. 02742 9005 16896

M. 0664 8485370

F. 02742 9005 16898

tamara.ofenauer-haas@musikschulmanagement.at

 

 

FORTBILDUNGEN

Christina Waltl, BA

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at

Michael Seywald
Zukunft gestalten – visionsgeleitet statt problemgetrieben

Zurück zur Startseite Kongress

Workshops Block I Fr 15.11. 15.00-18.30 Uhr
Workshops Block II Sa 16.11. 9.00-12.30 Uhr

Zukunft gestalten – visionsgeleitet statt problemgetrieben.
Einen ganzheitlich analytischen Blick aufs Gesamte entwickeln und Zukunft durch professionelle Veränderungsprozesse erfolgreich gestalten

Für erfolgreiches Führen braucht es einen analytischen Blick und Achtsamkeit auf alle Wesenselemente einer Musikschule und deren Zusammenwirken. In dem Workshop werden verschiedene erprobte „Werkzeuge“ vorgestellt, wie eine Bildungseinrichtung systematisch und ganzheitlich betrachtet, analysiert und so in die Zukunft geführt werden kann.
„Betroffene zu Beteiligten zu machen“ ist ein Schlüssel für erfolgreiche Zukunftsgestaltung. Die professionelle Gestaltung von Weiterentwicklung wird an Hand der „Basisprozesse“, SPOT-Analyse und World – Café erarbeitet.

Mag. Michael Seywald – künstlerisch-pädagogischer Landesdirektor Musikum Salzburg
Studium an der Hochschule Mozarteum Violine – Konzertfach, IGP und Gesang; Militärmusik Salzburg – Schlagwerk; Ausbildung bei Trigon für Unternehmensberatung und Organisationsentwicklung; Lehrer für Violine am Musikum, Musikschuldirektor des Musikum Mattsee; Gründer und Dirigent des Diabelliorchesters und des Landesorchesters des Musikum; Seit 1998 künstlerisch-pädagogischer Landesdirektor des Musikum; Leiter des Paul Hofhaimer Consorts - internationale Konzerttätigkeit, zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- und CD Produktionen, ORF, ARD, ZDF, SFB, Spanisches Fernsehen, Rundfunk und Fernsehanstalten Lettland, Estland, Arte Nova Classics;

Kunstmaler - internationale Ausstellungstätigkeit in der Türkei und Polen über das österreichische Kulturinstitut


 

TERMINE


zum Kalender