Kontakt

Kontakt

Alle Ansprechpartner

des Bereichs Lehrerentwicklung

finden Sie hier!

Improvisation

von Dixie über Swing zu Pop/Rock

ZUR ONLINE-ANMELDUNG

Seminar findet statt!


Termin: Do 31. August 2017, 9.45 bis 17.30 Uhr

Referentin: Ilse Riedler

Zielgruppe: PädagogInnen der Unterrichtsfächer Blasinstrumente

Teilnehmer: max. 20 Personen

Kosten: EUR 16,00, extern EUR 26,00

Seminarbeschreibung

Ziel dieses Workshops ist es, zur Improvisation einen entspannten und freudvollen Zugang zu fin-den. Als ersten Schritt werden wir die wichtigsten Eckpfeiler eines Jazzstandards und der darin befindlichen Solos besprechen und ausführen. Danach stehen praktische Orientierungshilfen für das eigene Improvisieren im Mittelpunkt. Weiters werden wir uns mit den wichtigsten Stilmerkmalen eines Solos im Swing, Dixieland, Blues, Latin oder Pop/Rock beschäftigen.

Das Verbinden von Theorie und Praxis sowie das Finden verschiedener Improvisationsmodelle
sind weitere Schwerpunkte. Bei Bedarf erstellen wir auch gerne Übungspläne. Improvisationserfahrung wird ausdrücklich nicht vorausgesetzt.

Ilse Riedler

ist seit dem Jahr 2000 als freischaffende Musikerin (Saxophone, Klarinette, Bassklarinette, Flöte) in den Bereichen Jazz, Pop- und Theatermusik live und im Studio tätig. Nach Abschluss der Studien-richtung Jazz-Saxophon am Bruckner Konservatorium in Linz absolvierte sie ein weiteres Studium in New York. 2016 unterrichtete sie an der Musikuniversität Wien (ipop) das Hauptfach Jazz-Saxophon als Vertretung von Prof. Wolfgang Puschnig. Sie ist Dozentin beim Jugendjazzorchester Niederösterreich und war mehrmals Jurorin im NÖ Landeswettbewerb prima la musica, Wertungskategorie „Saxophon Solo“. Neben Auftritten mit ihrem eigenen Projekt, dem Ilse Riedler Quartett spielt/spielte sie auf zahlreichen nationalen und internationalen Bühnen unter anderem mit Michel Camilo, Bob Mintzer, der Euro Jazz Big Band Paris, dem World Saxophone Quartet, Willi Resetarits & Stubnblues, der Big Band der Volksoper Wien,
Russkaja, uvm…
CDs / DVDs: Ilse Riedler „strange ahead“, André Heller „Ruf und Echo", Michael Niavarani „Im Kühlschrank“ uvm …


 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop