LEHRERENTWICKLUNG

Das Musikschulmanagement Niederösterreich unterstützt im Rahmen der Lehrerentwicklung Niederösterreichs Musikschulen durch zahlreiche Maßnahmen.

 

 

Konzeption, Organisation, Durchführung und Betreuung von Fortbildungsveranstaltungen:

Jahresfortbildungen

Fortbildungswoche

Leiterakademie

Unterstützung regionaler Fortbildungsmaßnahmen

Unterstützung von Fortbildungen im Kontext Voneinander Lernen

 

 

Unterstützung der Fachgruppen durch das Bereitstellen von Prüfungsordnungen, Lehrplänen, Links, Literatur, fachspezifischer Neuigkeiten (Newsletter), sowie mittels Durchführung landesweiter Projekte 

 

 

Ansprechpartner und Servicestelle für Lehrende und MusikschulleiterInnen

 

 

 


 

 

AnsprechpartnerInnen


 


 

 

LEHRERENTWICKLUNG

Tamara Ofenauer-Haas Bereichsleitung

T. 02742 9005 16896

M. 0664 8485370

F. 02742 9005 16898

tamara.ofenauer-haas@musikschulmanagement.at

 

 

FORTBILDUNGEN

Christina Waltl, BA

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at

Allgemeine Fortbildung

BILD

BILD

LehrerInnen-SchülerInnenbeziehung

im Musikschulunterricht


 

mit Angela Büche

 

 

Sa 19. Januar 2019, 9.30 bis 17.00 Uhr

Schloss Grafenegg

 

Zielgruppe: alle PädagogInnen

max. 25 TeilnehmerInnen

 

 

ONLINE-ANMELDUNG

 

 

Anmeldeschluss So 2. Dezember 2018

 

 

LehrerInnen-SchülerInnenbeziehung im Musikschulunterricht: blauäugige Kuschelpädagogik oder neuropsychologische Notwendigkeit?

Seit man dem Gehirn beim Lernen zuschauen kann, ist Pädagogik keine Glaubenssache mehr. Was bedeutet das für den Musikschulunterricht?

Inhalt

  • Lernen aus Sicht des Gehirns
  • die Lehrkraft in Beziehung mit sich selbst
  • Reifestadien der Lehrer-Schülerbeziehung
  • wenn Reifeprozesse forciert oder unterdrückt werden
  • Unterschied von Manipulation und Führung
  • achtsame und kraftvolle Begleitung durch Beziehung im Musikunterricht
  • was Kinder der Gegenwart, die sogenannten „Digital Natives“, von uns erwarten und brauchen

 



Angela Büche
Cellistin, Coach, Supervisorin, Mediatorin.
Sie unterrichtete bis 2015 Cello am Musikum Salzburg und ist Leiterin zahlreicher musikpädagogischer Projekte. Sie bietet im Bereich Lebenskompetenz, Lern-, Neuro- und Motivationspsychologie Weiterbildungen, Coachings und Beratungen in ihrer eigenen Praxis in Salzburg, in Wirtschaftsbetrieben, an Universitäten sowie an Musikschulen in Österreich, der Schweiz, Südtirol und in Deutschland.
Ihr ist es ein besonderes Anliegen MusikerInnen so zu beraten, dass sie nachhaltig diesen Beruf kreativ, selbstbestimmt und gesund ausüben können, eingebettet in die Herausforderungen des Lebens.
Im ÖGFMM (Österreichische Gesellschaft für Musik und Medizin) hat sie die Leitung Musikpsychologie und Coaching inne.

www.stimmig-leben.com

 



 

 

KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Christina Waltl

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at


 

TERMINE


zum Kalender