LEHRERENTWICKLUNG STARTSEITE

Allgemeine Fortbildung

BILD

BILD

Unterrichtscoaching | Tipps und Anregungen

für mehr Spaß und Effizienz im Unterricht


 

mit Andreas Burzik

 

 

Sa 6. April 2019, 9.30 bis 17.00 Uhr

Schloss Grafenegg

 

Zielgruppe: alle PädagogInnen

max. 20 TeilnehmerInnen

 


ONLINE-ANMELDUNG

ANMELDUNG NUR MEHR AUF WARTELISTE MÖGLICH!

 

 

Anmeldeschluss So 24. Februar 2019

 

Dieses Seminar stellt eine einzigartige Lernsituation für Unterrichtende dar. Eine aktive Teilnahme verlangt den Mut, für ca. 30 Minuten vor der Gruppe eine/n eigene/n SchülerIn zu unterrichten. Anschließend erhalten die TeilnehmerInnen Feedback zu den Stärken des Unterrichtsstils sowie Anregungen und Tipps für Verbesserungen und das Aktivieren bisher unerschlossener Potenziale. Das Feedback ist respektvoll und wertschätzend und analysiert die Wirkung effektiver Interventionen. Immer wieder erstaunlich ist die Lernwirkung beim Beobachten fachfremder KollegInnen. Grund dafür ist die Allgemeingültigkeit der Prinzipien effektiven Unterrichtens. Im Zentrum steht das spielerische Trainieren des sog. „impliziten“ Lernsystems, des Systems, in dem komplexe Bewegungsabläufe, wie z.B. das Fahrradfahren gespeichert sind.

Besondere Aspekte des Flow-orientierten Unterrichtsstils sind:

  • die Sensibilisierung der entscheidenden Sinneskanäle (Tasten, Hören, Bewegungsgefühl)
  • das Anregen zum sinnlichen Erkunden des Instruments
  • die ideale Lernzone
  • das Trainieren des impliziten Lernsystems
  • der Umgang mit Sprache

 

Da die jeweiligen SchülerInnen für die Unterrichtseinheiten im Vorfeld organisiert werden müssen, werden die TeilnehmerInnen gebeten, bei der Anmeldung anzugeben, ob sie aktiv, d.h. unterrichtend am Kurs teilnehmen möchten. Da die Zahl der möglichen Unterrichtseinheiten begrenzt ist, kann eine aktive Teilnahme nicht garantiert werden.


Andras Burzik
ist Diplompsychologe und ausgebildeter Geiger. Neben seiner Vortrags-, Seminar- und Unterrichtstätigkeit arbeitet er als Psychotherapeut in eigener Praxis mit den Schwerpunkten psychologische Beratung von MusikerInnen, Coaching, Auftrittstraining und Körperpsychotherapie. Zahlreiche Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften, Vorträge, Seminare und Workshops zu den Themen Üben im Flow, Unterrichten ohne Erschöpfung und Lampenfieber in den USA, Europa, Russland, Australien und Neuseeland.



 

 

KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Christina Waltl

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at


 

TERMINE


zum Kalender