Kontakt

Kontakt

Alle Ansprechpartner

des Bereichs Lehrerentwicklung

finden Sie hier!

Barockes Musizieren im Streichorchester

mit Peter Trefflinger

am Sa 20. Januar 2018, 9.30 bis 17.00 Uhr

ZUR ONLINE-ANMELDUNG

 

Auskünfte zum Programm:

Mag. Dr. Angela Kail

T. 0664 848 53 76

angela.kail@musikschulmanagement.at

 

Termin: Sa 20. Januar 2018, 9.30 bis 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: Do 11. Januar  2018

Ort: Musikschule der Landeshauptstadt St. Pölten, Maria Theresia Straße 23, 3100 St. Pölten

Zielgruppe: StreicherpädagogInnen und TN des Talenteförderprogramms NÖ

Referent: Peter Trefflinger

TeilnehmerInnen:  max. 40 Personen

Kosten: EUR 16,00, externe TeilnehmerInnen EUR 26,00

 

Für TeilnehmerInnen des Talenteförderpgrogramms NÖ ist die Teilnahme kostenlos!

Seminarinhalt

In diesem Seminar wird auf die Besonderheiten der barocken Aufführungspraxis im Orchester eingegangen. In Form von aktivem Musizieren im Orchester werden wir Inhalte wie barocker Stil und Klangideal, Notation, Probengestaltung, Umgang mit Instrumenten und mögliche Literatur thematisieren.

Peter Trefflinger

Geboren in Steyr, studierte Peter Trefflinger Violoncello bei Jannis Chronopoulos und Michael Dallinger, und Barockcello bei Jörg Zwicker und Claire Pottinger-Schmidt sowie Viola da Gamba bei Lorenz Duftschmid. Meisterkurse ließen den Cellisten mit Musikerpersönlichkeiten wie Philippe Muller, Christopher Coin und José Vasquez zusammentreffen. Seit nunmehr 20 Jahren wirkt er in einer Vielzahl von Barockorchestern als Continuospezialist mit, wie z.B. L`Orfeo Barockorchester Linz, Ensemble Barucco, Collegium Marianum Prag, Les Musiciens du Louvre, Wiener Akademie, u.a.

Neben der Tätigkeit im Orchester bildet die Kammermusik einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit. Er war Gründungsmitglied des Quadriga Consort und arbeitet nun mit Ars Antiqua Austria, dem Ensemble Castor sowie mit der Neuen Hofkapelle Graz zusammen. Zahlreiche CD-Einspielungen u.a. bei Sony, Alpha, CPO und ORF dokumentieren seine Tätigkeit.

Als Pädagoge unterrichtet er im oberösterreichischen Landesmusikschulwerk. Er wirkt weiters als Mentor für IGP-Studenten an der Bruckneruniversität sowie als Coach für tiefe Streicher im Euridice Barockorchester.

Referententätigkeit bei Sommerorchesterwochen und die Leitung des Studios Alte Musik an der Musikfabrik Edelhof/Zwettl runden seine Tätigeit ab.


 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop