LEHRERENTWICKLUNG STARTSEITE

I got rhythm: Popularmusik auf der Orgel

mit Johannes Wenk

am Sa 18. November 2017, 9.30 bis 17.00 Uhr

BILD

ZUR ONLINE-ANMELDUNG

 

Auskünfte zum Programm:

MMMMag. Markus Göller PhD

T. 0664 848 53 73

markus.goeller@musikschulmanagement.at

 

Termin: Sa 18. November 2017, 9.30 bis 17.00 Uhr

Anmeldeschluss: So 29. Oktober 2017

Ort: Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten, Klostergasse 10, 3100 St. Pölten

Zielgruppe: TastenpädagogInnen und TN des Talenteförderprogramms NÖ

Referent: Johannes Wenk

TeilnehmerInnen: unbegrenzt

Kosten: EUR 16,00, externe TeilnehmerInnen EUR 26,00


Für TeilnehmerInnen des Talenteförderprogramms NÖ ist die Teilnahme kostenlos!

Seminarinhalt

2010 gab Johannes Wenk eine Orgelsolo-CD heraus mit dem Titel „I Got Rhythm“. Was als reiner Spaß an der Freude gedacht war, entfachte mehr Publikumsinteresse als erwartet. Ausgehend von dieser Erfahrung bietet dieses Seminar die Gelegenheit, miteinander zu folgenden Themen ins Gespräch zu kommen:

  • Pop/Rock/Jazz – darf man das in der Kirche?
  • Überlegungen zum Orgelarrangement von Popularmusik einschließlich Neues Geistliches Lied
  • OrganistInnennachwuchs – Kinderorgelkonzerte
  • Zahlreiche Noten- und Hörbeispiele

Johannes Wenk

studierte Konzertfach Orgel (bei Peter Planyavsky) und IGP Klavier (bei Antoinette Van Zabner) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (jeweils mit Auszeichnung). Langjährige Unterrichtserfahrung in Klavier und Orgel an der Franz Schmidt-Musikschule in Perchtoldsdorf, seit 2001 auch Orgelklasse am Diözesankonservatoriums für Kirchenmusik der Erzdiözese Wien, das er seit 2012 leitet. Daneben unterrichtet er Klavier Pflichtfach an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Johannes Wenk leitet zudem den 1990 von ihm gegründeten „Kammerchor SALTO VOCALE Perchtoldsdorf“, mit dem er u.a. regelmäßig an Projekten der Chorszene NÖ teilnimmt. Auftritte als Solist, Kammermusiker sowie als Orgel- und Klavierbegleiter führten ihn ins In- und Ausland.
CDs: „I Got Rhythm“, „Orgelportrait Gumpoldskirchen“, „Stimmungsbilder“, „Klangwellen”, „Farbtöne” u.a.