Kontakt

Kontakt

Alle Ansprechpartner

des Bereichs Lehrerentwicklung

finden Sie hier!

Keine Scheu vor der Bratsche - Bratschenunterricht für GeigenlehrerInnen

ZUR ONLINE-ANMELDUNG

 

Auskünfte zum Programm:

Mag. Angela Kail

T. 0664 848 53 76

angela.kail@musikschulmanagement.at

 

Termin: Sa 1. April 2017, 9.30-17.00 Uhr

Anmeldeschluss: So 12. März 2017

Ort: Regionalmusikschule Bisamberg/leobendorf/Enzersfeld

Nußallee 2c, 2100 Leobendorf

Zielgruppe: GeigenlehrerInnen

Referent: Georg Hamann

Teilnehmer: max. 20 Personen

Kosten: EUR 16,00; externe Teilnehmer EUR 26,00

 

INHALT

Viele GeigenlehrerInnen stehen vor der Herausforderung und dem Wunsch, Bratsche unterrichten zu wollen. Mit dieser Fortbildung möchte Georg Hamann die Hemmschwelle zum Unterricht am Altinstrument der Streicherfamilie überwinden und Hilfestellungen für den Bratschenunterricht anbieten. Thematisiert werden die Besonderheiten von Spielpraxis und -motorik sowie die Unterschiede zur Violine. Weiters gibt es Tipps und Tricks zur Herangehensweise im Unterricht.
Zahlreiche Beispiele passender Unterrichtsliteratur und Spielstücke sollen zudem den Einstieg in den Bratschen-Unterricht erleichtern.

Georg Hamann
1960 in Wien geboren, Violine-Studium an der Musikhochschule Wien bei Klaus Maetzl und Viola bei Hatto Beyerle, Meisterkurse bei Max Rostal und William Primrose, Würdigungspreisträger des Wissenschaftsministeriums für besondere künstlerische Leistungen, 1992 Verleihung der Goldenen Medaille für Verdienste um die Republik Österreich.
Unterrichtete an der Musikhochschule Hannover als Assistent von H. Beyerle und war von 1999-2009 Lehrbeauftragter für Kammermusik an der Universität für Musik in Wien.
Erster Solobratschist des Wiener Kammerorchesters. Leiter einer Begabtenklasse an der J.S. Bach Musikschule. Seit 2009 Professor für Violine & Viola an der Universität für Musik in Wien. Meisterkurse für Violine, Viola und Kammermusik in Europa, Israel und Japan. Gastkurse an ausländischen Universitäten und Hochschulen (Brasov, Cluj, Dublin, Erivan, Helsin-ki, Lissabon, Ljubljana, Manchester, Minsk, Utrecht, Vilnius, Warschau, Thessaloniki und Turku).
Sowohl als Geiger (moderne Geige & Barockgeige) als auch als Bratschist häufig Gast bei bekannten Festivals (Festival Wien modern, Styriarte Graz, Edinburgh Festival, Woodstock Mozart Festival, Menuhin Festival Gstaad, Nagano Festspiele Japan, Santo Domingo Festival u.a.).

Zehn Jahre Mitglied des Arcus Ensemble Wien, seit 1998 Gründungsmitglied des aron quar-tetts. Zahlreiche CD-Aufnahmen, die international als Referenzaufnahmen gelten.


 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop