Unterrichtsentwicklung

 

NEUIGKEITEN


 


 

ensembletreffen´19 - Motivation & Erfolg durch konstruktives Feedback



 

Ob Bläserquintett, Pop-Band oder Beatbox, klassischer Tanz oder HipHop, Streichquartett oder Klavier 6-händig - alle sind beim ensembletreffen'19 herzlich willkommen!

 

Sa 6. April 2019, 10.00 bis 13.00 Uhr bzw. 15.00 bis 18.00 Uhr

So 7. April 2019, 10.00 bis 13.00 Urh bzw. 15.00 bis 18.00 Uhr

 

Veranstaltungsorte: Altheim, Hartkirchen, Marchtrenk, Molln, St. Georgen am Attergau, St. Georgen an der Gusen

 

Anmeldeschluss: Fr 18. Jänner 2019Zur Hörergesundheit von MusikerInnen 

       

      mehr

       


       

      Eartune-Pro | neue APP für iPhone und iPad



       

      Tonhöhen sehr genau unterscheidne zu können (Intonation) ist für viele InstrumentalistInnen von zentraler Bedeutung!

       

      Mit Eartune-Pro wird relativ rasch eine deutliche Verbesserung dieser Fähigkeit erzielt.: Ein tägliches Training von 5-10 Minuaten auf einem gut bewältigbarem Level wäre günstig.Ob Bläserquintett, Pop-Band oder Beatbox, klassischer Tanz oder HipHop, Streichquartett oder Klavier 6-händig - alle sind beim ensembletreffen'19 herzlich willkommen!


      Informationen

       


       

      "Hören am Limit" - Symposium



       

      Zur Hörergesundheit von MusikerInnen - Wissenswertes und praktische Hinweise zum Gehörschutz:

       

      • Wer darf, soll oder muss einen Gehörschutz tragen und vor allem - WARUM?
      • Wer übernimmt die Zahlung von Gehörschutz oder andere Maßnahmen und vor allem - für WEN?
      • Was schadet unserem Ohr wirklich und vor allem - WIE soll ich mich im Fall des Falles verhalten?
      • Welche juristischen Rahmenbedingungen gibt es zum Thema Gehörschutz und vor allem - WOHIN kann ich mich mit Fragen wenden?

        Fr 5. April 2019, 13.00 bis 19.30 Uhr

        mdw Clara Schumann-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

         

        mehr

         


         

         

        Unser Anliegen ist es, gemeinsam mit den Musikschulen optimale pädagogische Konzepte, sowie moderne Unterrichtsformen zu entwickeln. Als ExpertInnenteam beschäftigen wir uns u.a. mit Unterrichtszielen, Curricula, Didaktik und Leistungsnachweisen.

         

        Projekte fachspezifischer Arbeitsfelder setzen wir gemeinsam mit engagierten Lehrenden als ProjektleiterInnen um.

         

        Als Ihre direkten AnsprechpartnerInnen, insbesondere für LehrerInnen und LeiterInnen der NÖ Musikschulen, freuen wir uns auf einen regen Diskurs und spannende Gespräche mit Ihnen!


        Tamara Ofenauer-Haas, Bereichsleitung Musik- und Kunstschulentwicklung

        M. 0664 8485370, tamara.ofenauer-haas@musikschulmanagement.at

         

        Veronika Larsen, Unterrichtsentwicklung

        M. 0664 8485371, veronika.larsen@musikschulmanagement.at

         

        Barbara Ortner, Unterrichtsentwicklung

        M. 0664 8485372, barbara.ortner@musikschulmanagement.at.

         

        Wir freuen uns zudem  im Laufe des Wintersemesters auch noch eine/n weitere/n KollegIn ins Team aufnehmen zu können. Eine Ausschreibung dafür erfolgt demnächst.