Andere Wettbewerbe




ÖSTERREICHISCHES BUNDESJUGENDSINGEN 2017

Im Jahr 2017 findet wieder das Österreichische Jugendsingen als größte chormusikalische Jugendveranstaltung Österreichs statt. In Niederösterreich wird diese musikalische Begegnung von mehr als 25.000 jungen Sängerinnen und Sängern getragen. Das Österreichische Jugendsingen dient der Pflege und Förderung des chorischen Singens junger Menschen in Vokalensembles und Chören sowie der Ermutigung zu öffentlichen Auftritten.

Zielgruppe sind Kinder- bzw. Jugendchöre, die Altersgrenze der Sängerinnen und Sänger liegt zwischen 6 und 26 Jahren. Die Siegerchöre, und damit die besten Jugendchöre aller Bundesländer, treten bei der Schlussveranstaltung, dem Österreichischen Bundesjugendsingen, an.

 

Termin: 23. bis 26. Juni 2017

Ort: Graz 

 

Weitere Informationen zum Österreichischen Bundesjugendsingen finden Sie hier

 


Liedermacher Contest 2017

Österreich und das angrenzende Bayern bringen und brachten wahre Perlen heimischer Liedermacher hervor. Eine florierende Liedermacher-Szene zu (be-)fördern, aufzubauen und zu stärken ist das zu erreichende Ziel der Durchführung des chiemsee-liedermacher.contest. 

 

Einsendeschluss: Fr 30. Juni 2017

 

Finale: Sa 5. August 2017 Live-Finale beim Gsatdter Kultursommer am Chiemsee

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

 

Kontakt: Benno Oberdanner, 0676 607 24 50, x-promotion@sbg.at

 


HOLZ klingt GUT - Musikwettbewerb für Holzinstrumente

Dass Holz gut klingt und in seiner Vielseitigkeit zum außergewöhnlichen Ensemble- und Blasorchesterklang beiträgt, ist bestens bekannt. Die Österreichische Blasmusikjugend führt in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft den Musikwettbewerb „HOLZ klingt GUT“ durch, der sich an alle richtet, die musikalisch-kreative Beiträge rund um das Thema Holz und Wald in Form von Eigenkompositionen sowie Bearbeitungen für Ensembles einreichen möchten.

 

Erwartet werden Kompositionen zum Thema Holz und Wald.

 

Einreichschluss der musikalischen Beiträge der Bild- oder Tonträger: bis 31. Juli 2017
 

Die besten und kreativsten Einsendungen je Bundesland qualifizieren sich für das Finale und werden im Zuge des „Jugendblasorchester-Wettbewerbes“ im Linzer Brucknerhaus am 29. Oktober 2017 präsentiert. Auf die drei Erstplatzierten warten Preisgelder sowie eine Siegertrophäe.

 

Weitere Informationen finden Sie hier


Österreichischer Blasmusikverband und Österreichische Blasmusikjugend


5. INTERNATIONALER BELA BARTOK KLAVIERWETTBEWERB

 

Vom 14. bis 19. November 2017 findet der 5. Internationale Béla Bartók Der Wettbewerb wird in verschiedenen Altersgruppen durchgeführt. Für die Einteilung in die jeweilige Altersgruppe gilt der Stichtag 01. 01. 2017. Das zu diesem Stichtag erreichte Alter ist für die Zuteilung in die jeweilige Altersgruppe maßgeblich. Die Wertung erfolgt getrennt nach 6 Altersgruppen.Pflicht sind je ein Werk aus dem Schaffen von Béla Bartók und der Wiener Klassiker (Haydn, Mozart, Beethoven oder Schubert), deren gesamte Dauer etwa der Hälfte der gesamten vorgeschriebenen Vorspielzeit entsprechen sollte. Hierbei kann es sich auch um mehrere Kompositionen sowie Einzelsätze handeln. Weitere Repertoirepunkte aus den Epochen Barock, Romantik, Impressionismus usw. bleiben der Wahl des Teilnehmers/der Teilnehmerin überlassen.

 

Ort: Johann-Joseph-Fux-Konservatorium, Fux-Saal, Nikolaigasse 2, A-8020 Graz, Österreich

Kontakt: kons@stmk.gv.at oder office@belabartok.at

 

 

Einreichfrist ist der Sa 30.September 2017

 

Weitere Informationen finden Sie hier: 

Bartok_Wettbewerb_DE_web.pdf
Dateigröße: 273,7 KB

drucken   pdf downloaden  
 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2015/16
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop