tanz.compagnie.noe


 

Tanz-Begabtenförderung in den Kulturregionen

 



Wie bei der Gesamtleitertagung durch Andreas Weiss bereits angekündigt, möchte das Musikschulmanagement durch die Fachgruppenkoordinatorin Veronika Larsen im Schuljahr 2017/18 die Gründung von musikschulübergreifenden Tanzensembles in den Kulturregionen anregen. Gemeinsam mit den in der jeweiligen Region unterrichtenden Tanzpädagoginnen soll es, ganz im Sinne der Vernetzungsinitiative „Orchesterlandschaft“, auch im Tanz zu gemeinsamen Ensemblegründungen für begabte TanzschülerInnen kommen.

Gerade im Tanz ist es wichtig, begabten SchülerInnen ein Lernfeld zu bieten, die den Schritt von den Musikschulen an die Universtäten kleiner werden lässt. Denn auch TanzpädagogInnen sollten - wie InstrumentalpädagogInnen - auf Strukturen zurückgreifen können, die ihren Talenten eine überregionale Plattform anbieten können, wie dies bei den Jugendorchestern der Fall ist.

Ziel der tanz.compagnie.noe wird es sein, mit begabten und ambitionierten SchülerInnen anspruchsvolle Tanzstücke einzustudieren sowie erste Einblicke in die choreographische Arbeit und künstlerische Gestaltung von Projekten zu geben. Ideal wäre es, wenn Veronika Larsen für diese Projekte KollegInnen gewinnen könnte, die geblockt, und unterstützt durch die Zusammenarbeit mehrerer Musikschulen, jeweils eine Gruppe ganzjährig leiten könnten.

Die tanz.compagnie.noe will nicht nur begabten SchülerInnen neue Perspektiven geben, sondern auch den Austausch unter den Tanz-PädagogInnen anregen. Gemeinsam freuen wir uns daher auf eine weitere Bereicherung des kulturellen Angebots in den Kulturregionen, die die Kunstform Tanz einem breiten Publikum in höchst attraktiver Form näherbringen wird.

 

 

Handout tanz.copagnie
Dateigröße: 234,9 KB
Inklusiver Tanz
Dateigröße: 99,5 KB

 



 

KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Veronika Larsen

M. 0664 848 53 71

veronika.larsen@musikschulmanagement.at

 


 

TERMINE


zum Kalender