Matthias Dockner

Fachgruppenkoordinator Blechblasinstrumente

M. 0664 8485377

matthias.dockner@musikschulmanagement.at

 

 

 


 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Es freut mich sehr, dass ich mit dem Wintersemester 2017 die Aufgabe übernehmen durfte, die Fachgruppe Blechblasinstrumente als neuer Koordinator zu betreuen.

 

Ein Thema, mit dem ich mich in meiner Zeit als Fachgruppenkoordinator intensiv auseinandersetze, ist die Weiterentwicklung der Orchesterlandschaft im Bereich der Blechbläserkammermusik. Es handelt sich beim kammermusikalischen Arbeiten um eine grundsolide Basis und das ideale Modul, um bei jungen MusikerInnen künstlerisch-kreative Prozesse auszulösen und in Gang zu setzen. Dieser fundamentale Teil der Entwicklung muss in die Ausbildung unserer MusikschülerInnen fachgerecht integriert sein und darf keinesfalls zu kurz kommen, vor allem deswegen, weil dieser wiederum Raum für neue Möglichkeiten und richtungsweisende Initiativen schafft.

 

Das Musikschulmanagement Niederösterreich ist im Bereich der Fortbildung sowie Förderung von talentierten MusikschülerInnen ein unverzichtbarer Mosaikstein in der Landschaft des Musikschulwesens geworden. Durch die Schaffung verschiedenster Projekte bietet sich jungen MusikerInnen die Gelegenheit, das Wirken am und mit dem Instrument nicht nur als erfüllendes Hobby auszuüben. Vielmehr sehe ich in diesen Konzepten eine Chance, um junge Talente zu entdecken, zu fördern und demnach auf ein mögliches Instrumentalstudium vorzubereiten. Gerade deswegen ist es mir ein großes Anliegen, die Vernetzung mit den akademischen Ausbildungsstätten noch weiter zu intensivieren, um handelnde Personen des universitären Ausbildungssektors besser kennen zu lernen.

 

Ein weiterer Punkt, der mir persönlich sehr wichtig ist, stellt die Förderung der regionalen und überregionalen Vernetzung aller PädagogInnen für Blechblasinstrumente dar, um so die Zusammenarbeit innerhalb unserer Fachgruppe noch weiter zu stärken.

 

Ich freue mich auf eine kreative, geistreiche, konstruktive und vor allem gute Zusammenarbeit und stehe für eure Fragen und Anliegen sehr gerne zur Verfügung.

 

Matthias Dockner, Fachgruppenkoordinator Blechblasinstrumente

 



 

Kurzbiographie Matthias Dockner

 


 


 

Geboren 1986 in St.Pölten

 

Musikalische Ausbildung

Blockflöte, Trompete und Klavier - Musikschule Oberwölbling bei Dr. Zsolt Simon
Bachelor- und Masterstudium Konzertfach Trompete - Konservatorium Wien Privatuniversität bei Johann Plank
Masterstudium im Lehrgang Education - Musik und Kunst Privatuniversität Wien
Zahlreiche Meisterkurse und Workshops bei namhaften Dozenten wie Hans Gansch, Gabor Tarkövi, Malte Burba, Bo Nilson, Fred Mills, Bobby McFerrin, Bernie Mallinger, Ceren Oran, James Thatcher, Edith Wregg, Swea Hieltscher u.a.

 

Künstlerische Tätigkeiten

Seit 2013 1. Trompeter des Max Steiner Orchester Wien
Seit 2016 Ensemblemitglied des Synchron Stage Orchestra Vienna
Präsenzdienst als 1. Trompeter bei der Militärmusik NÖ
Zahlreiche erste Preise bei Solo- und Kammermusikwettbewerben
Mitbegründer, Arrangeur und Trompeter des Ensembles Primus Brass
Projekte in den verschiedensten Formationen in unterschiedlichen Musikgenres
Mitwirkungen bei CD- und Fernsehproduktionen des österreichischen Rundfunks sowie zahlreiche eigene CD- Produktionen

 

Unterrichtstätigkeiten

Regelmäßige Workshopsund Seminare des NÖBV
Seit 2015 verschiedenste Musikvermittlungsprojekte in Wien und NÖ
Seit 2016 Lehrer für hohes Blech im Musikschulverband Wachau und in Schönberg/Kamp
Seit 2017 Fachgruppenkoordinator für Blechblasinstrumente / Musikschulmanagement NÖ

 

 



 

KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Matthias Dockner

M. 0664 8485377

matthias.dockner@musikschulmanagement.at


 

TERMINE


zum Kalender