Allgemeine Informationen zu edwin

Ab dem Schuljahr 2017/18 wird ein neues zeitgemäßes und benutzerfreundliches Musikschulverwaltungsprogramm zur Anwendung kommen. Das Programm ist webbasiert und wird in allen 127 Musikschulen in Niederösterreich ab dem Schuljahr 2017/18 zur Anwendung kommen. Es wird das bisherige zweiteilige Programm, das Musikschulverwaltung und Förderantrag umfasste, ablösen. Damit werden die administrativen Tätigkeiten an den Musikschulen in Zukunft erleichtert und eine direkte Förderantragserstellung innerhalb des Programms ermöglicht.

 

In alle Phasen dieses Projekts wurden Gemeinden und Musikschulen direkt miteingebunden. In der Ausschreibungs- und Auswahlphase wurden VertreterInnen der Gemeinden und Musikschulen eingebunden, der Zuschlag wurde an das inhaltlich und wirtschaftlich beste Angebot der Fa. TechTalk in Zusammenarbeit mit der Fa. Schiessel erteilt. Auch in der Umsetzungsphase stehen die Bedürfnisse der Musikschulen an erster Stelle. Sechs Pilotschulen erarbeiten gemeinsam in enger Abstimmung mit dem Musikschulmanagement die für die Musikschulen relevanten Inhalte und deren Umsetzung. Somit soll sichergestellt werden, dass den Nutzern des Programmes ein Produkt zu Verfügung gestellt wird, das einfach zu bedienen ist und allen Anforderungen der Gemeinden und Musikschulen an ein modernes Verwaltungsprogramm gerecht wird. Alle Musikschulen werden laufend über den Projektablauf und wichtige Termine informiert (z.B. Kündigung der alten Supportvereinbarung). Schulungen zum neuen Programm werden ab Mai 2017 für alle Musikschulen angeboten.

Information

Musikschulmanagement Niederösterreich

Mag. Martin Seiwald, MAS

T. 02742 9005 16895

martin.seiwald@musikschulmanagement.at


drucken   pdf downloaden  
 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop