Bereich Musikvermittlung

Mit dem Bereich Musikvermittlung wird ab dem Schuljahr 2014/15 im Musikschulmanagement Niederösterreich nicht nur ein neuer Bereich geschaffen, sondern soll vielmehr auch eine neue Richtung eingeschlagen werden.

Musikvermittlung als kulturelles Praxisfeld hat sich in Europa in den letzten 20 Jahren entwickelt – im deutschsprachigen Raum zunächst Musikvermittlung, danach auch Konzertpädagogik genannt. Beide Begriffe beschreiben vielfältige Formen der Kommunikation, die stets das Gemeinsame zwischen Musik und Publikum suchen und unterstützen. Musikvermittlung setzt dafür an der Schnittstelle zwischen Kunst und Bildung an und schafft mit Impulsen aus der Kulturellen Bildung, dem Kulturmanagement und der Kulturpolitik Räume und persönliche Begegnungen zwischen KünstlerInnen und Publikum.


Bisweilen meist bei Orchestern, Konzerthäusern oder Kulturinstitutionen zu finden, hat das Musikschulmanagement Niederösterreich ein neues Feld eröffnet und eine Musikvermittlungsstelle speziell für MusikschullehrerInnen und MusikschülerInnen eingerichtet. So gilt es einerseits Ansprechpartner für Musikschulen und MusikschullehrerInnen und all ihre vielfältigen Projekte zu sein, andererseits aber auch spezielle musikpädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche an Niederösterreichs Schulen zu entwickeln.

Da gerade die regionale Kulturarbeit ein wichtiges Gebiet zur  Entfaltung der Musikvermittlung darstellt, wird ein besonderer Fokus auch auf die musikalischen Projekte in den unterschiedlichen Regionen in Niederösterreich gelegt. Ich freue mich, Ihre Ansprechpartnerin für jegliche Ideen und Unternehmungen zu sein, denn nur durch vielfältige Teilhabe kann ein buntes Ganzes entstehen – und das soll unser Ziel im kommenden Schuljahr sein!

 

Mag. Marie-Luise Lungenschmid MAS, MA


 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop