stimmbogen

Das Projekt „Stimmbogen" wurde im Herbst 2002 vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Koordinationsstelle für musikalische Bildung) und den Wiener Sängerknaben in Kooperation mit den Landeschulräten und dem Stadtschulrat für Wien initiiert.

Zusätzlich unterstützt auch das Land Niederösterreich diese Initiative seit einigen Jahren mit einem Förderbeitrag, der über die Musikschulmanagement NÖ GmbH in Kooperation mit dem Landesschulrat für NÖ abgewickelt wird.

 

 


 

 

Ansuchen mittels Antragsformular an erhard.mann@lsr-noe.gv.at

 

 


 

 

Das Hauptziel des Projektes liegt im richtigen Umgang mit der Stimme beim Singen und Sprechen, die Freude am Singen möglichst vielen SchülerInnen und LehrerInnen zu vermitteln und ihre Stimm- und Sprechqualität zu verbessern. Damit einher gehen das Kennenlernen und Vertraut werden mit Gesangsliteratur aus allen Stilrichtungen.

Im Rahmen von Workshops, schulinternen und schulübergreifenden Projekten sowie Kooperationen mit außerschulischen Institutionen sollen stimmliche Aktivitäten gefördert werden. Das Projekt wird, analog zu den Jahren davor, auch in diesem Schuljahr an Pflichtschulen durchgeführt.

 

Das Projekt Stimmbogen NÖ ist in diesem Schuljahr auch an der Förderung von „Coaches on tour“ beteiligt.


Die KoordinatorInnen in den Bundesländern unterstützen und fördern Aktivitäten und sorgen so dafür, dass sich der „Stimmbogen“ über ganz Österreich spannt.

 

Das Projekt „Stimmbogen“ fördert:

 

Fortbildungsveranstaltungen

Singen mit Kindern und Jugendlichen
Fitness für die LehrerInnen- und Lehrerstimme

 

    Schulische Singprojekte

      Chorische und Einzelstimmbildung
      Professionelle Unterstützung bei Aufführungen


      Schulveranstaltungen mit Schwerpunkt Singen

      Jährliche Tage der Stimme in allen Bundesländern
      Musicals, Chorfeste...
      Österreichisches Jugendsingen

       

        Zusammenarbeit mit

        Wiener Sängerknaben, KünstlerInnen

        Musikuniversitäten, Konservatorien, Pädagogischen Hochschulen, Musikschulen

         

          Konzerte für und mit SchülerInnen

            Musiktheater
            Chor- und Solokonzerte aus allen Stilbereichen

             

            Weitere Informationen

             

             


             

             

             

            Abrechnung inkl. Bericht mittels Formulare

            an elisabeth.poecksteiner@musikschulmanagement.at

             

            RECHNUNGSADRESSE

            Musikschulmanagement Niederösterreich GmbH

            Schlossplatz 1, 3452 Atzenbrugg

             

             

             


             

             

            WICHTIG Voraussetzung zur Auszahlung des zugesagten Finanzierungsbeitrages sind

             

            1. die digitale Übermittlung der Rechnung / der Honorarnote

             

            2. gemeinsam mit dem ausgefüllten Berichtformular, sowie

             

            3. eine fristgerechte Abrechnung des Projekts per 31. August des jeweiligen Schuljahres.

             

             



             

             

            KONTAKT

            Musikschulmanagement Niederösterreich

            Mag. Elisabeth Pöcksteiner, MAS

            T. 02742 9005 16887

            M. 0664 8485373

            elisabeth.poecksteiner@musikschulmanagement.at