Kontakt

Kontakt

Alle Ansprechpartner

des Bereichs Lehrerentwicklung

finden Sie hier!

Voneinander lernen

Ein neuer Weg der Fortbildung: Erfahrungsaustausch

Lernpartnerschaften, Kollegiale Beratung / Intervision, Interne Fortbildungen ohne externe Referenten, Aus der Praxis für die Praxis, best practice ... all dies sind Bezeichnungen für das gleiche Anliegen: Fortbildung durch Erfahrungsaustausch.

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 wird diesem Bereich vermehrt Aufmerksamkeit gewidmet.

 

Lernpartnerschaften

 

Der gegenseitige Unterrichtsbesuch unter KollegInnen ist wohl die direkteste Form der pädagogischen Weiterentwicklung. In mehreren Pilotschulen wird bis zum Schuljahr 2018/19 diese Form der Fortbildung erprobt und evaluiert.

(siehe auch: Handbuch für Musikschulen, S. 139)

 

Kollegiale Beratung / Intervision

 

Die Berufszufriedenheit unter LehrerInnen steigt in ganz erheblichem Maße, wenn ein regelmäßiger Austausch  über Probleme des Unterrichtens stattfindet. Diese zentrale Aussage, die mittlerweile von führenden Hirnforschern (Joachim Bauer, Gerald Hüther ...) bestätigt wird, führte in den letzten Jahren in den verschiedenen Musikschulwerken Österreichs dazu, Coaching, Supervision sowie Kollegiale Beratung / Intervision anzubieten.

 

Seit der Fortbildungswoche 2016 bietet das Musikschulmanagement gratis Einführungen zur Kollegialen Beratung / Intervision an. Auf Wunsch können diese Einführungen auch vor Ort an den Musikschulen in Anspruch genommen werden.

(siehe auch: Handbuch für Musikschulen, S. 140)

 

Nähere Informationen:

Andreas Weiss, BA

T. 02772 9005 16888

T. 0664 889 88 314

andreas.weiss@musikschulmanagement.at


 

TERMINE


zum Kalender
Ein Rückblick auf das Schuljahr 2016/17
mehr
Aktuelle Infos, Termine, Fachartikel und Hintergründe
mehr
Bücher / CDs / Zeitschriften / Spiele / etc ...
weiter zum Shop