Regional und intern

 


 

EINREICHFRIST SCHULJAHR 2018/19

25. NOVEMBER 2018

 


 

Neben seinen zentral organisierten Fortbildungsveranstaltungen unterstützt das Musikschulmanagement Niederösterreich die Musikschulen bei der Durchführung von Fortbildungsseminaren.

Drei Formen werden unterstützt:

 

  • interne Fortbildungen
  • regionale Fortbildungen
  • Kooperationsveranstaltungen: enge programmatische Zusammenarbeit mit dem Musikschulmanagement Niederösterreich


Informationsblatt 2018
Dateigröße: 91,9 KB
Einreichformular 2018
Dateigröße: 109,0 KB

 


 

Regionale Fortbildung 2017/18

Mein Körper - mein erstes Instrument

mit Rita Kautschitz

 


 

 

Sa 24. März 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

Musikschulverband Retzer Land, Ruper Rockenbauer Platz 3, 2070 Retz

 

SaxophonschülerInnen, andere interessierte MS-SchülerInnen, MS-Lehrende und Externe

 

Für SchülerInnen:

Unabhängig davon, welches Instrument ich spiele, ist mein Körper immer das 1. Instrument. In der Ausatmung passiert musikalische Gestaltung und je nachdem, wie duchlässig mein Körper ist, wie offen meine Resonanzräume sind, wie flexibel meine Unterstützung durch den Körper ist, desto besser kann ich mein persönliches Potenzial zum Klingen bringen. Durch das Kennenlernen der Funktionellen Entspannung, von Shiatsu, von Übungen für Zwerchfell, Atmung und Resonanzräumen sowie das Experimentieren mit der eigenen Stimme, wird die Freude am Musizieren gesteigert und die Präsenz auf der Bühne gestärkt.

 

Für LehrerInnen:

Nur das, was ich selbst als qualitativ erfahren habe, kann ich überzeugend an meine SchülerInnen weitergeben. Aus diesem Grund erfahren Lehrende zuerst durch geeignete Körper- und Stimmübungen klangliche Veränderungen auf ihrem Instrument. Parallel dazu lernen sie pädagogische Tipps und Tricks kennen, die sie leicht im Unterricht bei ihren SchülerInnen anwenden können. Ziel ist es, die Qualität des Unterrichts zu stärken und somit die Zufriedenheit von Lehrenden und Lernenden zu steigern.

 

Rückfragen und Anmeldung Gerald Hoffmann

 

 


 

Regionale Fortbildung 2017/18

Improvisationskurs

mit Maria Holzeis-Augustin

 


 

 

Sa 29. April 2018

Musik- und Kunstschule der Landeshauptstadt St. Pölten, Maria Theresia-Straße 23,

3100 St. Pölten

 

QuerflötenlehrerInnen und -schülerInnen der Region NÖ Mitte

 

Der Improvisationskurs findet im Rahmen des regionalen Flötentreffens "flauto molto" (Fr 28. bis Sa 29. April 2018) statt. Der Kurs soll sowohl LehrerInnen als auch SchülerInnen die Vorteile des Improvisierens, es kreativen, spontanen Musizierens näher bringen.

 

Rückfragen und Anmeldung Edina Vami-May

 

 


 

Regionale Fortbildung 2017/18

Dystonie - Schreckgespenst des/der MusikerInnen

mit Andreas Eggertsberger

 


 

 

Di 26. Juni 2018, 9.00 bis 17.00 Uhr

NMS Prinzersdorf, Schulstraße 8, 3385 Prinzersdorf

 

alle Musizierenden

 

Fokaly Dystonie: Erfahrungen mit einer Bewegungsstörung

Schmerzen beim Musizieren ist etwas, das viele MusikerInnen kennen. Heute reagiert die Pädagogik schon viel sensibler darauf. Doch gibt es neben bekannten Problemen wie der Sehnenscheidenentzündung noch andere Probleme. Eines davon ist die fokale Dystonie.

 

Rückfragen und Anmeldung Siegfried Binder, M. 0676 934 56 24

 

 



 


KONTAKT

Musikschulmanagement Niederösterreich

Hypogasse 1, 2. Stock, 3100 St. Pölten

Christina Waltl

T. 02742 9005 16892

F. 02742 9005 16898

christina.waltl@musikschulmanagement.at