LEHRERENTWICKLUNG

Das Musikschulmanagement Niederösterreich unterstützt im Rahmen der Lehrerentwicklung Niederösterreichs Musikschulen durch zahlreiche Maßnahmen.

 

 

Konzeption, Organisation, Durchführung und Betreuung von Fortbildungsveranstaltungen:

Jahresfortbildungen

Fortbildungswoche

Leiterakademie

Unterstützung regionaler Fortbildungsmaßnahmen

Unterstützung von Fortbildungen im Kontext Voneinander Lernen

 

 

Unterstützung der Fachgruppen durch das Bereitstellen von Prüfungsordnungen, Lehrplänen, Links, Literatur, fachspezifischer Neuigkeiten (Newsletter), sowie mittels Durchführung landesweiter Projekte 

 

 

Ansprechpartner und Servicestelle für Lehrende und MusikschulleiterInnen

 

 

 


 

 

AnsprechpartnerInnen


 


 

 

LEHRERENTWICKLUNG

Tamara Ofenauer-Haas Bereichsleitung

T. 02742 9005 16896

M. 0664 8485370

F. 02742 9005 16898

tamara.ofenauer-haas@musikschulmanagement.at

 

 

FORTBILDUNGEN

Christina Waltl, BA

T. 02742 9005 16892

christina.waltl@musikschulmanagement.at

BILD

Lehrplan

Kontakt

Fragen zum KOMU Lehrplan richten Sie an:

Elisabeth Deutsch

T. 02742 9005 16897

M. 0664 960 88 56

F. 02742 9005 16898

elisabeth.deutsch@musikschulmanagement.at

 

AnsprechpartnerInnen für die einzelnen Fachgruppen bei der Unterrichtsentwicklung

 


Der „Lehrplan für Musikschulen“ der Konferenz der Österreichischen Musikschulwerke (KOMU-Lehrplan 2007) ist zukunftsweisend gestaltet.

 

Er besteht aus insgesamt vier Modulen:

 

1. dem Visionären Wegweiser (Leitlinien; Faltfolder)

 

2. dem allgemeinen pädagogisch-didaktisch-psychologischen Teil (der Basis für unsere Musikschularbeit; kleine Broschüre)

 

3. den fachspezifischen Teilen (pro Instrument bzw. Hauptfach; nur als pdf) und

 

4. der Literaturdatenbank.

 

 

Der Lehrplan wurde nach Vorarbeiten im Jahr 2005 in einem zwei Jahre andauernden Prozess von über 2500 LehrerInnen aus ganz Österreich und Südtirol gemeinsam entwickelt.


drucken   pdf downloaden